Posts

Lichterzauber vs Rumpelwichtestand

Bild
Fotos: Lichterzauber 2019   Eigentlich hätte am 20.11. unser Lichterzauber im Wald für euch die Tore geöffnet. Nun wurde die pandemische Lage immer kritischer und der Förderverein entschloss sich schweren Herzens zur Absage des besinnlichen Festes. Dennoch haben wir einiges vorbereitet. Darunter sind die schönsten Adventskränze im Talkessel und viele wundervolle Handarbeiten. In diesem Jahr verzaubern wir euch mit Makramee, gefilzten Baumschmuck, glitzernden Feenlaternen, selbstgemachte Kerzen der unterschiedlichsten Art, Leckereien in Tütchen verpackt und vielem mehr zum Stöbern. All dies und noch vieles mehr könnt ihr Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr - 15.00 Uhr am Rumpelstand des Fördervereins vor den Toren des Naturkindergartens erwerben. Wir freuen uns auf das stöbern und wünschen allen von ❤️eine besinnliche Adventszeit.

Laternenfest 2021

Bild
In diesem Jahr trafen wir uns am 10.11. gegen 17.00 Uhr im Kindergarten. Im Vorfeld wurde fleißig gebastelt und geklebt. Jedes Wichtelchen hat eine Blätter 🍁 Laterne frei gestalten können. Dazu wurden aufgeblasene Luftballons auf Gläser geklebt und mit 2 Schichten transparentem Papier beklebt. Nun kamen getrocknete Blätter in allen Variationen hinzu. Sorgsam wurden diese wiederum mit zwei weiteren Schichten Papier beklebt. Jetzt musste alles sorgfältig trocknen. Schließlich konnte der Ballon vom Glas getrennt werden und wurde unter Spannung der Wichte zerplatzt. Zurück blieb die fertige Laternenhülle. In diese wurde ein Teelicht geklebt, Stäbchen ran und schon konnte es losgehen. Als sich alle Rumpelfamilien eingefunden hatten, zogen wir singend am Sportplatz entlang in Richtung Bach. Unten wendeten wir und liefen Richtung Ententeich und den Schlossberg hinauf zum Kindergarten zurück. Die Laternen strahlten wundervoll und der Abend fand bei einem leckeren Buffet seinen Ausklang. Liebe

Schmankerl des Oktobers 🍁🍂

Bild
Im Oktober haben wir als Baum des Monats die gemeine Kastanie bearbeitet. Dazu haben sich unsere Wichte auf den Weg gemacht, um Kastanien 🌰 zu finden. An den drei nebeneinander stehenden Bäumen stellten die Rumpelwichte mit ihrem Fingerspitzengefühl fest, dass die Rinde der einzelnen Bäume von ganz glatt bis stachelig piksig ging. Dazu haben einige einen Rindenabdruck gezeichnet, um sie dann zu vergleichen. Des Weiteren wurden kleine Blätter gesammelt, um sie im Herbarium einzukleben. Alle Wichte trugen Wissenswertes zu unserem Plakat bei und schneller als wir uns versahen, fand die spannende Woche der Kastanie ihr Ende.

Lichterzauber im Wald: herzliche Einladung!

Bild
 

Arbeitseinsatz bei den Rumpelwichten

Bild
Am 16. Oktober 2021 trafen sich Bernd, Christian, Stefan, Darius, Michael und Lev, um für ihre Kinder den Hang mit ein paar Treppenstufen zu sichern. Die vielen kleinen Rumpelwichte-Füßchen hatten ihn beim auf und ab gehen so ausgetreten, dass es jetzt eher eine Rutschpartie durch den Schlamm, als ein Weg war. In Windeseile wurde Werkzeug ausgeladen und schon machten sich alle ans Werk. Mit dem Spaten ist eine Stufe nach der anderen entstanden. Aus dem Holz der Sturmschäden des Sommers wurde mit Kettensägen Stufen geschnitten und mit Hölzern gegen wegrutschen gesichert. Als besonderes Schmankerl wurden diese noch abgerundet damit sich kein Kind daran verletzen kann. In den kommenden Tagen werden die Treppenstufen verfüllt und können von den Rumpelwichten erobert werden. Nachdem die Treppe angelegt war, sind die Männer zur Tat geschritten und haben alle restlichen Hölzer und Stämme aufgearbeitet und geschichtet. So haben die Wichte wieder genug Brennholz für ein Lagerfeuer mit leckerem

Der Wolf

Bild
In der Woche vom 04. bis 8.10. haben wir uns intensiv mit dem Wolf beschäftigt. Dazu wurde ein Plakat mit verschiedenen Merkmalen des Wolfes erarbeitet. Dann haben wir die Jagdmethode eines Wolfsrudels analysiert und gemeinsam geheult wie die Wölfe. Weiter ging es mit einem Pfotenabdruck 🐾, den wir mit unseren Händen verglichen haben. Einige Kinder wollen diese nun mit Peppers Pfotenabdruck vergleichen, um zu schauen, ob der Hund wirklich vom Wolf abstammt. Als wir alles wissen mussten, was wir wissen wollten, ging es zu Simge in die Kreativwerkstatt. Dort entstanden schicke Glitzerwölfe. Um mal selbst einen Pfotenabdruck zu machen, sucht ihr euch im Wald und auf Wiese einen Abdruck und gießt diesen mit Gips aus und lasst ihn trocknen. Dann nur noch den trockenen Gips säubern  und von Erdresten befreien. Schon habt ihr einen tollen Abdruck. Viel Spaß beim Ausprobieren! Herzlichst  eure Wichte

Einheitsbuddeln

Bild
Am Sonntag den  03.Oktober 2021 fand im Naturkindergarten unser jährliches Einheitsbuddeln statt. In diesem Jahr wurde das Ziel hoch angesetzt mit insgesamt einer Millionen Bäume. Wir haben von der Gärtnerei dazu eine Stileiche zum Einpflanzen erhalten. Um 10.00 Uhr ging es los. Die Vereinsmitglieder des Fördervereins und die Rumpelwichte begannen ein großes Loch zu graben. In diesem Jahr war es gar nicht so einfach, da einige hartnäckige Wurzeln den Weg versperrten, doch nach gut einer halben Stunde war es dann vollbracht. Weiter ging es mit dem Einsetzen des Hasen Gatters, damit uns die Wühlmäuse nicht die Wurzeln anknabbern. Nun konnte die Eiche in ihr neues Zuhause gepflanzt werden. Damit sich der Baum in seiner neuen Heimat auch wohl fühlt, wurde ordentlich Erde verteilt und die Eiche ausreichend gewässert. Schlussendlich noch die Pfähle zum Festhalten des neuen Baums in den Boden rammen und schon ist das kleine Wunder vollbracht. Ausklang fand die Veranstaltung mit einem gemeins